Skip to Content

Der Deisterkreisel

Der Deister ist seit langem eines der beliebtesten Naherholungsziele in der Region Hannover.

Die Route wurde vom Kommunalverband Großraum Hannover (jetzt Region Hannover) 1996/1997 in Zusammenarbeit mit den Kommunen und Fremdenverkehrsverbünde auf vorhandenen Wegen und an die Haltestellen/Bahnhöfe des ÖPNV angebunden.

Ziel war es, die landschaftlichen Besonderheiten des Deistervorlandes hervorzuheben, familienfreundliche Etappen zu ermöglichen und den hoch frequentierten "großen Deister"; als Erholungsziel zu entlasten.

Die 100 Kilometer lange Route des Deisterkreisels versteht sich als ein Erholungs- und Erlebnisangebot, das die Vielfalt und Schönheit dieser speziellen Landschaft in den Blickpunkt rückt und die einzelnen Besonderheiten miteinander verknüpft.

Die Gesamtstrecke des Deisterkreisels ist in vier Abschnitte von jeweils 20 Kilometern unterteilt. Alle Teil-Strecken führen an Bahnhöfen vorbei, sodass nicht nur eine angenehme, umweltfreundliche Anreise, sondern auch eine individuelle Wahl der Tourenlänge und des Streckenabschnittes möglich ist. Informationen Rund um den Deisterkreisel erhalten Sie auf diesen Seiten.